PV-Online Shop für gewerbliche Kunden

Telefon:  + 49 (0) 71 41 / 299 21-13

Keine Macht den Schatten

SOLARSTROM TROTZ SCHATTEN

Systemtechnik für effizienten Betrieb von teilverschatteten Solaranlagen



Dachgauben, Schornsteine, benachbarte Gebäudeteile, Bäume oder sonstige Hindernisse – nicht immer lässt sich vermeiden, dass sie ihre Schatten auf Solaranlagen werfen. Bei herkömmlichen Solaranlagen wirkt sich eine verschattete Solarzelle wie ein Knick in einem Gartenschlauch aus. Sie blockiert den Stromfluss der ganzen Modulreihe, wird dadurch stark belastet und führt zu teilweise drastischen Einbußen beim Stromertrag. Betroffen von der Ursache sind meist nur einzelne oder wenige Module der PV-Anlage – die Auswirkungen schlagen sich jedoch in der Leistung der gesamten Anlage nieder. 

 


Wechselrichter speziell für Dächer mit schwierigen Lichtverhältnissen 


Wir haben die Lösung! Denn mit unseren Wechselrichtern kann ertragreich Solarstrom produziert werden, auch wenn Teile der Photovoltaikanlage teilweise von Schatten durch Dachgauben, Bäume oder sonstigen Hindernissen verdeckt sind. Die SolarInvert Wechselrichter der SOL-Baureihe sind speziell konzipiert, um Probleme bei Teilverschattung einzelner Photovoltaikmodule zu kompensieren. 

Bei herkömmlichen Solar-Wechselrichtern reduziert das schwächste PV-Modul die Leistung anderer Module. Mit den SolarInvert Wechselrichtern wird der "Dominoeffekt" herkömmlicher Systeme vermieden. Jedes Solarmodul produziert immer das Maximum und es werden gleichzeitig Leistungsverluste vermieden.

 

 


PV-Anlagen mit Schatten sind kein Problem


Unsere Solarwechselrichter erlauben die Installtion von:

1. Solarmodule in teilverschatten Bereichen (Dach, Fassade)

2. Solarmodule in unterschiedlichen Ausrichtungen und Neigungen.


Abhängig von der Modulspannung werden die Solarmodule einzeln, paarweise, in Dreier- oder auch Viererstrings zum Wechselrichter geführt. Daher müssen Teilverschattungen bei der Planung nicht ausgeschlossen werden.

PV-Anlagen sind somit auch sicher, denn hohe DC Spannungen sind systembedingt ausgeschlossen. Die Systemspannung an den Modulen beträgt weniger als 120 VoltDC. Installateure, Wartungspersonal, Einsatzkräfte und das Gebäude sind dank Kleinspannung geschützt.

Wechselrichter bestellen


Unsere Technik einfach erklärt





zum Produkt
.